ATLiens – 06 – Elevators (Me & & You )[ Important]



Veröffentlichung: 25. November 1996|November 1996
Label: LaFace Records/ Sony BMG
Produktion: OutKast/Organized Noize

Über das Cd:
Für ATLiens produzierten Huge Boi und André 3000 (damals noch Dre) erstmals selbst, unter anderem ihre erste Leading 20-Single Elevators (Me & You) (Platz 12 in den Signboard Hot 100). Weitere Songs waren der Titelsong (Platz 35) und Jazzy Belle als den Sänger und Produzenten Babyface featurenden Remix (Platz 52).

Der Noise des Albums ist im Vergleich zu Southernplayalisticadillacmuzik ruhiger und kryptischer pass away G-Funk-Einflüsse sind verschwunden. Mehr noch als beim Debüt basieren pass away Tunes auf melodiöser Live-Instrumentation (vor allem Gitarre und E-Bass). Pass away Texte, in erster Linie von Dre, sind introvertierter und verzichten größtenteils auf pass away bisherige „ Gangster”-Attitüde. Laut RapReviews.com sollte guy das Cd in völliger Dunkelheit hören.|Der Noise des Albums ist im Vergleich zu Southernplayalisticadillacmuzik ruhiger und kryptischer pass away G-Funk-Einflüsse sind verschwunden. Pass away Texte, in erster Linie von Dre, sind introvertierter und verzichten größtenteils auf pass away bisherige „ Gangster”-Attitüde.

Der Titel des Albums ist ein Kofferwort aus „ Atlanta” (kurz „ ATL”), der Heimatstadt von OutKast, und „ Aliens”, um pass away außerirdische Symbolik des Albums zu verdeutlichen. Wahrscheinlich verweist es auch auf pass away Außenseiterrolle, pass away Rap artist aus Atlanta, bzw. den Südstaaten damals noch innehatten.

Der Noise des Albums ist im Vergleich zu Southernplayalisticadillacmuzik ruhiger und kryptischer pass away G-Funk-Einflüsse sind verschwunden. Pass away Texte, in erster Linie von Dre, sind introvertierter und verzichten größtenteils auf pass away bisherige „ Gangster”-Attitüde. Der Titel des Albums ist ein Kofferwort aus „ Atlanta” (kurz „ ATL”), der Heimatstadt von OutKast, und „ Aliens”, um pass away außerirdische Symbolik des Albums zu verdeutlichen.

Related posts: